TwitterFacebookGoogleYouTubeEmailRSS

CentOS Linux Fix: ntpdate: command not found

Sollte der Fehler „command not found“ unter CentOS auftreten, ist vermutlich die Zeit falsch konfiguriert (zumindest in den meisten, mir bekannten Fällen). Um dies zu beheben, muss man sich zunächst mit einem Administratorkonto anmelden (z.B. mittels „sudo -s“).  Anschließend sollte der NTP-Dienst, falls nicht schon vorhanden, installiert werden. Dies geht mittels folgendem Befehl:

yum install ntp

Vermutlich wird der Fehler jedoch weiterhin auftreten. Sollte dies der Fall sein, können wir wie folgt einen NTP-Server hinzufügen:

/usr/sbin/ntpdate 1.pool.ntp.org

Sollte nun der Fehler „ntpdate[585863]: the NTP socket is in use, exiting“ auftreten, können wir diesen mittels folgendem Befehl verhindern (anschließend erneut den NTP-Server hinzufügen):

/etc/init.d/ntpd stop

Nun müssen wir nur noch den NTP-Dienst starten und in Zukunft sollte die Zeit stimmen.

/etc/init.d/ntpd start

Hinterlasse ein Kommentar.

CyberChimps

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen